Performance Netzwerk Thüringen

Manifest Festival 2018

Holding Space – Räume bergen

“I am the crack.
I open up,
so the water can pass.
These stones are parts of the scars
of the crevasses of the ancestral territory.

I am not ’we’
I am I
I am not speaking out anybody else’s truth
I am a body that is by nature radical
Digging to the roots

I am an entry point
As my story is your story

Would you stand with me,

In the ambience of life we become sore.
You’re damned if you do
and you’re damned if you don’t.
To not see
and expect to be seen…”

(Venice International Performance Art Week,
CO-CREATION LIVE FACTORY Prologue 1, Venice 2017)

 

The cracks have opened and paths have unfolded. Those who trust in simple acts, those who are walking on radical feet, with arms open and tender in their gaze, those who are ready to risk the notion of self and the other, those who are building their roads on shattered blocks and bricks, those who are crossing borders to save others by nature. We are all in need of space: unmarked and compassionate, fragile and obscene.Holding Space is deliberately creating space and opening structures to meet, exchange and empower each other. It is providing refuge and temporary homes. Holding Space means to contain energies, abilities, failures and individual progress for everybody in equal ways within. Holding Space means sharing responsibilities and border discussions, equality, mutual awareness and the notion of time and space in their innocent nature.

Therefore, Holding Space is an open discussion, artistic and non-artistic, about social, emotional, political, and spiritual landscapes; and we are here to reclaim them in our daily life. It is about mentally and physically intrusive spaces, about ritualistic and mystical positions, about the washed away and lost meeting points in our culture as well as in cultures both nearby and far away.

We don’t seek refuge in names or labels, we seek refuge in the characteristics, ideas and ethics of those who are ready to join and take part in progressive visions of community and basic human relations. This is not a memorial; this is a way of surviving.

Die Risse haben sich geöffnet und Pfade entfalten sich. Diejenigen, die auf einfache
Handlungen vertrauen, die auf radikalen Füßen gehen, mit offenen Armen und zärtlichen Blicken, die die bereit sind, die Vorstellung vom ‚Selbst‘ und die vom ‚Anderen‘ zu riskieren, diejenigen, die ihre Wege auf zerschlagenen Blöcken und Mauersteinen bauen, diejenigen, die Grenzen von Natur aus überschreiten, um Anderen beizustehen: Wir alle brauchen Räume, unmarkiert und mitfühlend, zerbrechlich und obszön.’Holding Space-Räume bergen‘ ist das bewusste Schaffen von Räumen und offene Strukturen, um sich zu treffen, auszutauschen, um zu stärken und zu befähigen. Es bietet Zuflucht und temporäre Gemeinschaft. ‚Holding Space-Räume bergen‘ bedeutet auch Energien, Fähigkeiten, Scheitern und individuellen Fortschritt für alle in gleicher Weise zu erhalten und zu bergen. ‚Holding Space-Räume bergen‘ bedeutet das Teilen von Verantwortung und Grenzdiskussionen, von Gleichberechtigung, gegenseitigem Bewusstsein, Wahrnehmung und die Vorstellung von Zeit und Raum in deren ursprünglicher Natur.Daher ist ‚Holding Space-Räume bergen‘ eine offene Diskussion, künstlerisch und nicht-künstlerisch, über soziale, emotionale, politische, spirituelle Landschaften. Und wir sind hier, um diese für unser tägliches Leben zurückzufordern. Es geht um mental und physisch dringliche Räume, um rituelle und mystische Plätze, um die weggespülten und verlorenen Treffpunkte in unserer, und in den nahen und fernen Kulturen.Wir suchen keine Zuflucht in Labels oder Bezeichnungen, wir suchen Zuflucht in den Charakteren, in den Ideen und der Ethik der Menschen die bereit sind sich zu begegnen; in deren fortschrittlichen Vision von Gemeinschaft und grundlegend menschlichen Beziehungen. Das hier ist kein Denkmal, es ist ein Lebensentwurf.
(inspired by VestAndPage, Francesca Carol Rolla, Preach’R’Sun)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

facebook    |    IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ

Performance Netzwerk Thueringen - © 2018